Pizza, que bella! - Shop - Taste Elements

Pizza, que bella!

Pizza ist wohl das bekannteste Gericht der Welt. Beliebt bei Alt und Jung. Frisch zubereitet im eignen Steinofen, oder wenn es mal ruck-zuck gehen soll, als Fertiggericht aus der Tiefkühltruhe.

Wenn Italiener “Pizza” sagen, sprechen sie selbstverständlich von der neapolitanischen Pizza mit einem Belag aus Mozzarella und Tomaten. Die dickere, ligurische Version der Scheibe die die Welt bedeutet bezeichnet man Focaccia. Für den kleinen Hunger, beispielsweise zu eine Prosecco reicht man südlich des Brenners gerne Pizzette.

Damit Ihr gleich loslegen könnt, teilen wir hier gern unser Lieblingsrezept aus dem Standardwerk der italienischen Küche, dem “Silberlöffel”:

Zutaten
150g Mehl
10g frische Hefe
120 ml lauwarmes Wasser
Salz
Olivenöl

Die Zubereitung ist ganz einfach. Mehl und Salz in eine Schüssel sieben und eine Mulde in der Mitte drücken. Die frische Hefe mit einer Gabel im Wasser zerdrücken, auflösen und in die Mehlmulde gießen. Vermengen und den Teig auf der leicht mit Mehl bestaubten Arbeitsplatte für gut 10 Minuten locker-flockig kneten. Nach dieser leicht sportlichen Übung den Teig zugedeckt für eine Stunde gehen lassen. Nach rund 60 Minuten den Teig nochmals kurz durchkneten, portionieren und Teigkugeln formen. Dieser wieder kurz ruhen lassen bevor man daraus kreisrunde Pizzen formt.
Nach Gusto belegen und vorzugsweise die Tomatensauce mit Pizza Blizza würzen.
Je nach Belag, die Pizzen rund 15 Minuten bei 220°C im vorgeheizten Rohr backen.
Guten Appetit und viel Freude beim Nachbacken!

{"cart_token":"","hash":"","cart_data":""}